10 Fortgeschrittene Excel-Formeln, die Sie lernen sollten

Wir alle wissen, dass die Menschen heutzutage viel Arbeit leisten müssen, und sie wollen es auf intelligente Weise tun, so dass ihre Zeit gespart wird und ihre Arbeit auch organisiert erledigt wird. Deshalb arbeiten die Menschen heute mit MS Excel, damit sie ihre Arbeit leicht erledigen und auch Zeit sparen können. Es gibt viele Funktionen und Formeln in MS Excel, die die Arbeit erleichtern und Ihnen helfen, große Datenmengen an einem bestimmten Ort zu speichern. Jeder kann von überall und von jedem Gerät aus mit MS Excel arbeiten und zum Excelhero werden. MS Excel ist inzwischen ein Teil des Lebens geworden, sei es als Geschäftsmann, Angestellter oder einfacher Schüler. Um MS Excel optimal nutzen zu können, ist es wichtig, dass Sie die erweiterten Formeln und deren Verwendung kennen.

Im Folgenden finden Sie erweiterte Formeln von MS Excel, die Ihnen die Arbeit erleichtern werden.

Ist leer

Diese Formel von MS Excel hilft Ihnen herauszufinden, ob die Zelle leer ist oder nicht, entweder für alphabetische Werte oder für numerische Werte. Es wird falsch geschrieben, wenn die Zelle nicht leer ist und wahr, wenn die Zelle leer ist. Die Syntax für diesen Befehl lautet wie folgt:

=ISBLANK(cell address)

PMT und IPMT
Die PMT-Formel gibt den gleichen Betrag der Zahlung über die Laufzeit eines Darlehens an, während IPMT Ihnen die Zinszahlungen für die gleiche Art von Darlehen anzeigt. Sie sind sehr nützliche und fortschrittliche Formeln für Menschen, die im Immobilien- und Firmenkundengeschäft tätig sind, aber auch für diejenigen, die sich mit Schulden befassen. Die Syntax der beiden Funktionen ist wie folgt:

PMT: =PMT( Zinssatz, Anzahl der Zahlungen, PV, [FV],[Typ] ) )

IPMT: =IPMT(rate, per, nper, pv, pv, [fv],[type]))

IST FEHLERHAFT

Dies ist eine weitere erweiterte Formel von MS Excel, die sehr nützlich und zeitsparend ist. Es hilft herauszufinden, ob eine bestimmte Zelle einen Fehler hat oder nicht. Mit Hilfe dieser Formel können Sie den Fehler in einer bestimmten Zelle herausfinden und innerhalb kürzester Zeit beheben. Es wird true anzeigen, wenn es einen Fehler gibt, sonst wird es false anzeigen. Die Syntax dieser Formel lautet wie folgt:

=ISERROR(Wert)

XNPV und XIRR
Die XNPV-Formel ist eine der nützlichsten erweiterten Formeln für diejenigen, die im Finanzsektor arbeiten, da sie hilft, bestimmte Daten auf jeden Cashflow anzuwenden, der diskontiert wird. Der Rest der Formeln geht von dem Datum aus, aber das tut es nicht, sondern gibt jedem Cashflow bestimmte Daten. Die Syntax für diese Formel lautet:

=XNPV(Diskontsatz, Cashflows, Termine des Cashflows)

Auch die XIRR-Funktion ist eine finanzielle Funktion und ebenso wichtig. Es wird Ihnen helfen, die interne Rendite für Cashflows zu ermitteln, die möglicherweise periodisch sind oder nicht. Die Syntax der XIRR-Funktion ist wie folgt:

=XIRR(Werte, Daten, Vermutung])

IST LOGISCH

Diese Funktion sagt im Wesentlichen, ob der Wert einer bestimmten Zelle logisch ist oder nicht. Es prüft den Wert, der sich aus der Formel ergibt. Wenn Sie diese Formel verwenden, dann wird sie wahr anzeigen, wenn der Wert logisch ist, andernfalls wird sie falsch angezeigt. Angenommen, es gibt eine leere Zelle oder ein beliebiger Zufallswert wird geschrieben; diese Formel zeigt dann das Ergebnis als falsch an. Die Syntax dieser Funktion ist wie folgt:

=ISLOGICAL(Zelladresse)

Wählen Sie

Dies ist eine weitere erweiterte Formel von MS Excel, die Zeit sparen kann. Es hilft Ihnen tatsächlich bei der Auswahl aus einer Vielzahl von Optionen und kehrt dann die Auswahl zurück. Wenn es zum Beispiel drei Annahmen für das Umsatzwachstum gibt, die 15%,25%, 35% betragen, und Sie 25% wählen möchten, dann können Sie diese Formel verwenden, um sie auszuwählen, und sie gibt die ausgewählte Auswahl zurück. Die Syntax dieser Funktion ist wie folgt:

=Wählen Sie (index_num, value1, [value2], ….)

ISNONTEXT

Diese Formel prüft, ob ein Wert Text ist oder nicht (leere Zellen sind übrigens kein Text). Wenn der Wert text ist, dann zeigt er true, sonst false an. Die Syntax dieser Funktion ist wie folgt:

=ISNONTEXT(Wert)

Indexabgleich

Eine der erweiterten Formeln von MS Excel ist die Indexübereinstimmung. Es hilft beim Suchen oder Finden von Werten und kann auch gleichzeitig auf den Zeilen und Spalten verwendet werden. Angenommen, es gibt Daten, in denen für verschiedene Personen unterschiedliche Höhen geschrieben werden und Sie die Höhe einer bestimmten Person finden wollen, dann können Sie diese Formel verwenden. Die Syntax für diese ist wie folgt:

=INDEX(range, MATCH(lookup_value, lookup_range, match_type))))

ISNUMMER

Is Number ist eine der nützlichsten erweiterten Formeln von MS Excel. Es zeigt Ihnen tatsächlich an, ob der Inhalt der Zelle eine Zahl ist oder nicht. Wenn es eine Zahl ist, dann zeigt sie true else false an. Leere Zellen werden ebenfalls als Nicht-Zahl betrachtet. Die Syntax für diese ist wie folgt:

=ISNUMBER(Zelladresse)

LINSE und TRIMMEN

Es ist eine der fortgeschrittenen Formeln von MS Excel und wird vor allem in der Finanzanalyse verwendet. Sehen Sie, was passiert, ist, dass Finanzanalysen verwendet werden, um große Datenmengen zu organisieren und zu manipulieren, und MS Excel hilft dabei durch diese Formeln. Manchmal werden bei der Organisation der Daten zusätzliche Leerzeichen am Anfang oder Ende der Zelle gelassen, so dass die Funktion TRIM verwendet wird, um diese Leerzeichen zu entfernen. Die TRIM-Funktion